Heilpraktikerin . Michaela Kugler
Praxis für ganzheitliche Therapie, Homöopathie & Coaching

Fortbildungen für Heilpraktiker & Therapeuten

Um das Gute, die sanften Heilmethoden, in die Welt zu tragen, ist es mir ein persönliches Bedürfnis mein Wissen und meine Berufserfahrung weiterzugeben.

Jeder von mir angebotene Kurs benötigt eine solide Basis an Fachwissen (Anatomie, Pathophysiologie, Biochemie etc.), aus diesem Grund sind meine Kurse und Weiterbildungen ausschließlich Fachkollegen/innen vorbehalten. 


Ausbildungsreihe - Hahnemann’s Homöopathie, 6tes Organon

ab Herbst 2022

Lernziel der Fortbildungsreihe ist:

  • die Philosophie des Organon 6. Auflage und der Chronischen Krankheiten zusammenhängend zu begreifen
  • Miasmen, akute u. chronische Krankheiten zutreffender zu klassifizieren
  • Q-Potenzen: Umgang und Beurteilung des Krankheitsverlaufes zu verstehen
  • Nosoden, Zwischenmittel, Organmittel, Gemmotherapie und Schüsslersalze in Kombination und nach Indikation und Posologie anzuwenden
  • Unterschiede in der Krankheitsklassifikation, Differentialdiagnose und Verschreibung

Die Hahnemann-Methode ist für Ihre tägliche Praxis gedacht. Hier steht vor allem die Behandlung komplizierter Erkrankungen im Vordergrund.
Durch die Zunahme von schwersten degenerativen Erkrankungen, wie Allergien, Krebs, MS, Rheuma, Colitis ulcerosa etc. und psychischen Leiden: Depression, Trauer, Anorexia etc. ist die Behandlung nach der Kent‘schen Methode mit Einzelmitteln, die über einen langen Zeitraum wirken sollen, oft schwierig bis unmöglich.
Die Platzzahl wird auf max. sechs Teilnehmer begrenzt sein. So ist intensives und effektives Lernen möglich. 



--> weitere Informationen zu den einzelnen Kursen und Termine, Veranstaltungsort etc. erhalten Sie telefonisch
oder durch E-Mailanfrage.


Supervision

Sehr gerne unterstütze ich Kollegen/-innen bei ihrer homöopathischen und psychotherapeutischen Arbeit. z.B. wenn Sie Bedarf haben über ihre Fälle zu sprechen, Anregungen oder Reflexion benötigen.

Gemeinsam sind wir stärker!

Supervisionen sehr gerne in Einzelterminen oder in kleinen Gruppen mit max. 4 Kollegen/innen, das Honorar kommt immer auf die Gruppengröße an.
Die umfangreiche Ausbildung als „klassische Homöopathin“ bei Ewald Stöteler, Homöopath in den Niederlanden, gibt mir ein solides Fundament für meine Arbeit. Basis meiner Arbeit ist das 6. Organon von Samuel Hahnemann.

Außerdem fließt bei der Supervisionsarbeit selbstverständlich meine Erfahrung aus vielen anderen Therapiebereichen (Psychologische Therapie, Ohrakupunktur, Bioresonanz, Hypnose etc.) mit ein. So ist gewährleistet dass wir interdisziplinär denken und therapieren. 

Energetisches Familienstellen

Alle Informationen zu Ihrer "Stammfamilie" sind im „wissenden Feld“ (morphogenitschen Feld) gespeichert. Das ist in den meisten Fällen die Ursache für Irritationen und Verstrickungen in Ihrer persönlichen Entwicklung. Wenn diese gespeicherten Defizite energetisch aufgehoben werden, lösen sich meist die Probleme in Ihrer persönlichen Entwicklung im Hier und Jetzt auf. Für diese Aufstellungen sind keine Stellvertreter erforderlich!  Diese Art der Aufstellung orientiert sich an der Energie, die in Beziehungen und im morphogenetischen Feld vorhanden ist.
Die Folgekurse erfordern den Besuch des Basiskurses (theoretische und geschichtliche Basisinformationen werden in den unten aufgeführten Kursen nur noch unwesentlich erklärt, sind aber wichtig um die Arbeit zu verstehen und ausführen zu können)

  • Kurs I, Geschichte und Wirkweise, Generationen und Faktoren, Zeitstrahl, Übertragung in das  persönliche morphogenetische Feld
  • Kurs II, Einzelthemen aufstellen (Beziehung zu einem Menschen, Aufstellung einer Gruppensituation, Aufstellung eines wichtigen Termins, ...)
  • Kurs III, morphogenetische Aufstellung in der Praxisarbeit